Current page:
Course directory (SoSe 2019)

Course directory (SoSe 2019)

Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen (SoSe 2019) 20 Veranstaltungen
No. Title Type Lecturers
03.2_Mär19 Tutor/inn/enSchulung Basis II - Hildesheim Course details Appointments on Friday. 15.03. 10:00 - 18:00

In der zweiten Basisschulung für Tutor*innen werden zunächst die ersten Erfahrungen der durchgeführten Tutorien reflektiert. Inhaltlich erhalten die Teilnehmenden in dieser Schulung Einblicke in die Dynamik von Gruppen und Führungsstilen – mit diesem Wissen werden gemeinsam Möglichkeiten des Einsatzes und Umgangs in spezifischen Situationen der Tutorien erarbeitet. Im weiteren Verlauf wird das Rollenverständnis der Tutorin / des Tutors beleuchtet und damit verbundene Fragen beantwortet.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
03.1_Mär19 Tutor/inn/enSchulung Basis I - Hildesheim Course details Appointments on Thursday. 14.03. 10:00 - 18:00

In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor*innen vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor*innen helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
06.4_Sep19 Tutor/inn/enSchulung Vertiefung - Umgang mit Herausforderungen im Tutorium - Holzminden Course details

Der Umgang mit unerwarteten Situationen stellt für Tutor/inn/en häufig eine Herausforderung dar, der in dieser Vertiefungsschulung begegnet werden soll. An Fallbeispielen aus der Praxis bzw. dem Tutorienalltag werden für auftretende schwierige Situationen gemeinsam umsetzbare Lösungen erarbeitet. Am Ende der Schulung haben die Tutor/inn/en einen kleinen Werkzeugkoffer zusammengestellt, mit dem sie solchen Herausforderungen positiv begegnen können.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
05.5_Juli19 Tutor/inn/enSchulung Vertiefung - Kollegiale Beratung in Hildesheim Course details Appointments on Wednesday. 03.07. 10:00 - 13:00

In dieser Vertiefung geht es darum, die Kollegiale Beratung - nach Kim-Oliver Tietze - als Werkzeug kennenzulernen und selbstständig einsetzen zu können. Die Kollegiale Beratung (Tietze) ist ein strukturiertes Beratungsgespräch in einer Gruppe, das einem klarem Ablauf folgt. Dabei ist das Ziel – gemeinsam – Lösung(en) für eine konkrete (Schlüssel-)Frage zu finden. Den einzelnen Gruppenmitgliedern werden dabei spezifische Rollen zugewiesen.
In dieser Schulung geht es einerseits darum das Werkzeug kennenzulernen und andererseits die Methoden, die sich für spezifische Fragen eigenen, anzuwenden.
Sie lernen
▪ wie Sie eine Kollegiale Beratung durchführen können
▪ wie Sie die Methode finden, die bestmöglich zur Schlüsselfrage passt
▪ wie Sie in den einzelnen Rollen agieren können
Methoden
Didaktischer Doppeldecker, aktivierende Methoden

Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
05.4_Mai19 Tutor/inn/enSchulung Vertiefung - Umgang mit Herausforderungen im Tutorium - Hildesheim Course details Appointments on Friday. 24.05. 10:00 - 13:30

Der Umgang mit unerwarteten Situationen stellt für Tutor/inn/en häufig eine Herausforderung dar, der in dieser Vertiefungsschulung begegnet werden soll. An Fallbeispielen aus der Praxis bzw. dem Tutorienalltag werden für auftretende schwierige Situationen gemeinsam umsetzbare Lösungen erarbeitet. Am Ende der Schulung haben die Tutor/inn/en einen kleinen Werkzeugkoffer zusammengestellt, mit dem sie solchen Herausforderungen positiv begegnen können.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Mario Leißring,
Maren Lange, MA
02.1_Feb19 Tutor/inn/enSchulung Basis I - Göttingen Course details

In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor*innen vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor*innen helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
03.4_Mär19 Tutor/inn/enSchulung Vertiefung - Umgang mit Herausforderungen im Tutorium - Hildesheim Course details Appointments on Friday. 05.04. 14:00 - 17:30

Der Umgang mit unerwarteten Situationen stellt für Tutor/inn/en häufig eine Herausforderung dar, der in dieser Vertiefungsschulung begegnet werden soll. An Fallbeispielen aus der Praxis bzw. dem Tutorienalltag werden für auftretende schwierige Situationen gemeinsam umsetzbare Lösungen erarbeitet. Am Ende der Schulung haben die Tutor/inn/en einen kleinen Werkzeugkoffer zusammengestellt, mit dem sie solchen Herausforderungen positiv begegnen können.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
Überprüfung Arbeiten Course details Sonstige Prof. Dr. Maik Wefer
0.22 Tutor/inn/enSchulung mit Schwerpunkt Mathematik (Basis II und Vertiefung) - Göttingen Course details Appointments on Friday. 01.03. 13:00 - 18:00, Saturday. 02.03. 10:00 - 17:00

Inhalt
In der Mathematik sind Tutorien eine übliche Unterstützung der Studierenden. Wie diese Unterstützung ausgestaltet ist, liegt auch an den Tutor/innen. Die MatheTutor/innenSchulung qualifiziert die Tutor/innen hinsichtlich didaktischer, fachlicher und pädagogisch-psychologischer Aspekte. In dieser praktischen Schulung lernen Sie, wie die Zusammenhänge Ihrer Rolle als Tutor/in und Ihrem Verhalten sind, welche Lehr-Lern-Konzepte dahinterstehen und welche Verbindung zwischen Didaktik, dem Fach Mathematik und psychologischen Aspekten auf Seiten der Studierenden besteht. Die didaktischen Methoden werden in der Schulung in Form eines didaktischen Doppeldeckers vermittelt, d.h. jede Methode, die gelehrt wird, wird auch von den Teilnehmenden erlebt. In einem sog. Probehandeln können Sie das Erlernte in der Schulung ausprobieren und erhalten Feedback.
Sie lernen
▪ wie Sie Ihre Rolle als Tutor/in ausfüllen wollen.
▪ wie Sie die Mathematikvermittlung reflektieren können.
▪ wie Sie Ihre Studierenden aktivieren können mitzuarbeiten.
Methoden
Aktivierende Methoden, Methodenwechsel, didaktischer Doppeldecker, Feedback

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Mario Leißring,
Maren Lange, MA,
Dr. Martina Oster
06.2_Aug19 Tutor/inn/enSchulung mit Schwerpunkt Mathematik (Basis II und Vertiefung) - Holzminden Course details Appointments on Friday. 30.08. 13:00 - 18:00, Saturday. 31.08. 10:00 - 17:00

Inhalt
In der Mathematik sind Tutorien eine übliche Unterstützung der Studierenden. Wie diese Unterstützung ausgestaltet ist, liegt auch an den Tutor/inn/en. Die MatheTutor/inn/enSchulung qualifiziert die Tutor/innen hinsichtlich didaktischer, fachlicher und pädagogisch-psychologischer Aspekte. In dieser praktischen Schulung lernen Sie, wie die Zusammenhänge Ihrer Rolle als Tutor/in und Ihrem Verhalten sind, welche Lehr-Lern-Konzepte dahinterstehen und welche Verbindung zwischen Didaktik, dem Fach Mathematik und psychologischen Aspekten auf Seiten der Studierenden besteht. Die didaktischen Methoden werden in der Schulung in Form eines didaktischen Doppeldeckers vermittelt, d.h. jede Methode, die gelehrt wird, wird auch von den Teilnehmenden erlebt. In einem sog. Probehandeln können Sie das Erlernte in der Schulung ausprobieren und erhalten Feedback.
Sie lernen
▪ wie Sie Ihre Rolle als Tutor/in ausfüllen wollen.
▪ wie Sie die Mathematikvermittlung reflektieren können.
▪ wie Sie Ihre Studierenden aktivieren können mitzuarbeiten.
Methoden
Aktivierende Methoden, Methodenwechsel, didaktischer Doppeldecker, Feedback

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Mario Leißring,
Maren Lange, MA,
Dr. Martina Oster
08.2_Feb20 Tutor/inn/enSchulung mit Schwerpunkt Mathematik (Basis II und Vertiefung) - Göttingen Course details

In der Mathematik sind Tutorien eine übliche Unterstützung der Studierenden. Wie diese Unterstützung ausgestaltet ist, liegt auch an den Tutor/innen. Die MatheTutor/inn/enSchulung qualifiziert die Tutor/inn/en hinsichtlich didaktischer, fachlicher und pädagogisch-psychologischer Aspekte. In dieser praktischen Schulung lernen Sie, wie die Zusammenhänge Ihrer Rolle als Tutor/in und Ihrem Verhalten sind, welche Lehr-Lern-Konzepte dahinterstehen und welche Verbindung zwischen Didaktik, dem Fach Mathematik und psychologischen Aspekten auf Seiten der Studierenden besteht. Die didaktischen Methoden werden in der Schulung in Form eines didaktischen Doppeldeckers vermittelt, d.h. jede Methode, die gelehrt wird, wird auch von den Teilnehmenden erlebt. In einem sog. Probehandeln können Sie das Erlernte in der Schulung ausprobieren und erhalten Feedback.
Sie lernen
▪ wie Sie Ihre Rolle als Tutor/in ausfüllen wollen.
▪ wie Sie die Mathematikvermittlung reflektieren können.
▪ wie Sie Ihre Studierenden aktivieren können mitzuarbeiten.
Methoden
Aktivierende Methoden, Methodenwechsel, didaktischer Doppeldecker, Feedback

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Mario Leißring,
Maren Lange, MA,
Dr. Martina Oster
08.1_Feb20 Tutor/inn/enSchulung Basis I - Göttingen Course details

In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor/inn/en vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor/inn/en helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
00 Tag der offenen Schreibberatung in Holzminden Course details Appointments on Saturday. 25.05. 10:00 - 18:00

Wissenschaftliche Texte schreiben zu können gehört zu den Kompetenzen, die Studierende im Studium erwerben. Schreiben lernt man nur durch Schreiben. Es ist daher wichtig im Laufe des Studiums genügend Schreibanlässe zu bieten: Protokolle, Referate, Praktikumsberichte, Hausarbeiten, …

Wir unterstützen Ihre Fakultät darin, den Studierenden Schreibanlässe zu geben und die damit grundlegenden wissenschaftlichen Arbeitstechniken wie z.B. recherchieren, lesen, exzerpieren, schreiben zu erwerben. Dabei ist es uns wichtig, dass die jeweiligen Fachkulturen berücksichtigt werden. Dies geht nur, wenn wir eng mit Ihnen zusammen arbeiten. Schreiben muss immer Fakultätsaufgabe bleiben.

Für Studierende bieten wir regelmäßig Veranstaltungen zur Unterstützung an:

Offene Sprechstunde der Schreibberatung in Hildesheim
Seminar - Kreative Schreibberatung
Die lange Nacht (oder Tag) der aufgeschobenen Hausarbeiten

Seminar Linda Seidel,
Maren Lange, MA
07.1_Sep19 Tutor/inn/enSchulung Basis I - Hildesheim Course details

In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor/inn/en vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor/inn/en helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
03.5_Mär19 Tutor/inn/enSchulung Vertiefung - Kollegiale Beratung in Hildesheim Course details Appointments on Saturday. 16.03. 14:00 - 17:30

In dieser Vertiefung geht es darum, die Kollegiale Beratung - nach Kim-Oliver Tietze - als Werkzeug kennenzulernen und selbstständig einsetzen zu können. Die Kollegiale Beratung (Tietze) ist ein strukturiertes Beratungsgespräch in einer Gruppe, das einem klarem Ablauf folgt. Dabei ist das Ziel – gemeinsam – Lösung(en) für eine konkrete (Schlüssel-)Frage zu finden. Den einzelnen Gruppenmitgliedern werden dabei spezifische Rollen zugewiesen.
In dieser Schulung geht es einerseits darum das Werkzeug kennenzulernen und andererseits die Methoden, die sich für spezifische Fragen eigenen, anzuwenden.
Sie lernen
▪ wie Sie eine Kollegiale Beratung durchführen können
▪ wie Sie die Methode finden, die bestmöglich zur Schlüsselfrage passt
▪ wie Sie in den einzelnen Rollen agieren können
Methoden
Didaktischer Doppeldecker, aktivierende Methoden

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
07.2_Sep19 Tutor/inn/enSchulung Basis II - Hildesheim Course details

In der zweiten Basisschulung für Tutor/inn/en werden zunächst die ersten Erfahrungen der durchgeführten Tutorien reflektiert. Inhaltlich erhalten die Teilnehmenden in dieser Schulung Einblicke in die Dynamik von Gruppen und Führungsstilen – mit diesem Wissen werden gemeinsam Möglichkeiten des Einsatzes und Umgangs in spezifischen Situationen der Tutorien erarbeitet. Im weiteren Verlauf wird das Rollenverständnis der Tutorin / des Tutors beleuchtet und damit verbundene Fragen beantwortet.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
06.3_Aug19 Tutor/inn/enSchulung mit Schwerpunkt Mathematik (Basis II und Vertiefung) - Göttingen Course details Appointments on Monday. 26.08. 13:00 - 18:00, Tuesday. 27.08. 10:00 - 16:00

In der Mathematik sind Tutorien eine übliche Unterstützung der Studierenden. Wie diese Unterstützung ausgestaltet ist, liegt auch an den Tutor/innen. Die MatheTutor/inn/enSchulung qualifiziert die Tutor/inn/en hinsichtlich didaktischer, fachlicher und pädagogisch-psychologischer Aspekte. In dieser praktischen Schulung lernen Sie, wie die Zusammenhänge Ihrer Rolle als Tutor/in und Ihrem Verhalten sind, welche Lehr-Lern-Konzepte dahinterstehen und welche Verbindung zwischen Didaktik, dem Fach Mathematik und psychologischen Aspekten auf Seiten der Studierenden besteht. Die didaktischen Methoden werden in der Schulung in Form eines didaktischen Doppeldeckers vermittelt, d.h. jede Methode, die gelehrt wird, wird auch von den Teilnehmenden erlebt. In einem sog. Probehandeln können Sie das Erlernte in der Schulung ausprobieren und erhalten Feedback.
Sie lernen
▪ wie Sie Ihre Rolle als Tutor/in ausfüllen wollen.
▪ wie Sie die Mathematikvermittlung reflektieren können.
▪ wie Sie Ihre Studierenden aktivieren können mitzuarbeiten.
Methoden
Aktivierende Methoden, Methodenwechsel, didaktischer Doppeldecker, Feedback

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Mario Leißring,
Maren Lange, MA,
Dr. Martina Oster
06.1_Aug19 Tutor/inn/enSchulung Basis I - Holzminden Course details Appointments on Thursday. 29.08. 10:00 - 18:00

In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor/inn/en vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor/inn/en helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
04.4_Mär19 Tutor/inn/enSchulung Vertiefung - Umgang mit Herausforderungen im Tutorium - Göttingen - ABGESAGT Course details Appointments on Friday. 29.03. 14:00 - 17:30

Der Umgang mit unerwarteten Situationen stellt für Tutor/inn/en häufig eine Herausforderung dar, der in dieser Vertiefungsschulung begegnet werden soll. An Fallbeispielen aus der Praxis bzw. dem Tutorienalltag werden für auftretende schwierige Situationen gemeinsam umsetzbare Lösungen erarbeitet. Am Ende der Schulung haben die Tutor/inn/en einen kleinen Werkzeugkoffer zusammengestellt, mit dem sie solchen Herausforderungen positiv begegnen können.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
07.4_Okt19 Tutor/inn/enSchulung Vertiefung - Umgang mit Herausforderungen im Tutorium - Hildesheim Course details

Der Umgang mit unerwarteten Situationen stellt für Tutor/inn/en häufig eine Herausforderung dar, der in dieser Vertiefungsschulung begegnet werden soll. An Fallbeispielen aus der Praxis bzw. dem Tutorienalltag werden für auftretende schwierige Situationen gemeinsam umsetzbare Lösungen erarbeitet. Am Ende der Schulung haben die Tutor/inn/en einen kleinen Werkzeugkoffer zusammengestellt, mit dem sie solchen Herausforderungen positiv begegnen können.

Tutorien Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring