BA S Hi/S08/1b Seminar: Bildung in der Sozialen Arbeit - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course number BA S Hi/S08/1b
Semester WiSe 2019/20
Current number of participants 21
maximum number of participants 35
Home institute Stg BA Soziale Arbeit Hildesheim (BA S Hi)
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Thu , 17.10.2019 14:00 - 18:00, Room: HIB_220 Seminarraum mit Beamer (Sprachwerkstatt) (n. Rollst.geeignet)
Pre-requisites Mittlerweile verfüge ich über ein großes Wissen und viel praktische Erfahrungen im Bildungsbereich. Dies bringe ich gerne ein - möglichst stets in Abstimmung mit Ihren Interessen und Bedarfen. Dieses Lehr/Lernverständnis setzt voraus, dass Sie Ihre Fragen, Erkenntnisinteressen, Widersprüche , Kritik einbringen, artikulieren und mit der Gruppe diskutieren. Sie sind also mitverantwortlich, wie die Veranstaltung läuft, ob sie aus Ihrer Sicht gelingt oder misslingt. Ich kann Ihnen Bildungsgelegenheiten anbieten, eröffnen. Was Sie daraus machen, liegt bei Ihnen. Damit unsere Zusammenarbeit möglichst gelingt, möchte ich mit Ihnen in der 1. Sitzung die von mir vorgeschlagenen Inhalte mit Ihren Interessen abstimmen. Bitte überdenken Sie den Ablaufplan. Welches Thema interessiert Sie besonders , welches weniger oder gar nicht, welches Thema fehlt Ihnen? Welches würden Sie gerne allein oder in einer Gruppe bearbeiten?
Learning organization Ich möchte Sie möglichst intensiv in die Erarbeitung, und Diskussion einbeziehen und möglichst wenig selbst dozieren, vortragen, monologisieren. Mein Verständnis von Lehre und Lernen fußt auf zwei Säulen:
1) auf der konfuzianischen Ansicht »Ich höre und vergesse, ich sehe und behalte, ich handle und verstehe
2) auf Sokrates Erkenntnis, dass die Einsicht in Sachverhalte auf Grundlage von Frage und Antwort zu erreichen sei
Deshalb richte ich die Veranstaltung handlungsorientiert aus.
Performance record Referat, Hausarbeit oder eine Nachweisform, die Sie selbst kreieren
SWS für Studierende 2

Topics

Einführung in das Thema, Inhalte, Ziele des Semesters, Philosophischer Blick: Wie wäre es gebildet zu sein?, E-learning: Aktuelle Bildungsansätze in der Sozialen Arbeit, Vergleich von Bildungsansätzen in der Sozialen Arbeit, Bildungsungleichheiten: Erkenntnisse aus der empirischen Bildungsforschung, Ziele und Methdoen in der sozialpädagogischen Bildungsarbeit, S, Bildung in digitalisierten Lebenswelten - (Zukünftiger) Auftrag für die Soziale Arbeit? Resümee & Abschied

Comment/Description

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen,
Sie alle haben viel Erfahrung mit Bildung und Bildungsinstitutionen gesammelt. Und sicherlich haben Sie auch alle eine Vorstellung davon, was 'Bildung' bedeutet. Haben Sie Ihre Vorstellungen auch schon einmal fachlich reflektiert, sie kritisch betrachtet im Lichte Ihres zukünftigen Berufes Soziale Arbeit? Daran möchte ich mit Ihnen anknüpfen und von daraus weiterdenken. . In der Sozialen Arbeit hat der Bildungszug in den letzten zwei Jahrzehnten enorm Fahrt aufgenommen. Die Soziale Arbeit will anschlussfähig werden an die allgemeine Bildungsdiskussion. Das wird deutlich an der großen Anzahl von Publikationen; aber auch in der Praxis. Wenn ich z. B. in Kinder- und Jugendzentren Sozialarbeiter/innen frage, ob sie ihre Arbeit als Bildung verstehen, so wird die Frage überwiegend bejaht. Doch was heißt das konkret? Wie und woraufhin wird 'gebildet'? Bildet die Jugendhilfe tatsächlich? Was ist die 'richtige' Bildung im digitalen Zeitalter?
Im Ablaufplan habe ich diese Fragen und weitere aufgenommen. Ich möchte mit Ihnen - soweit es Ihr Interesse trifft - über Bildung nach- und weiterdenken aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven und zeitlichen Epochen. Ziel ist es, dass Sie am Ende der Veranstaltung ein Verständnis von Bildung zu entwickelt haben, dass tragfähig für unterschiedliche Handlungsfelder der Sozialen Arbeit ist.

Admission settings

The course is part of admission "S08".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 23.07.2019, 08:00 to 06.10.2019, 23:59.
  • This setting is active from 29.07.2019 08:00 to 08.08.2019 19:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: Gremienarbeit (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in Gremien) WiSe 2019 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • This setting is active from 23.07.2019 08:00 to 29.07.2019 07:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: PibLes (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in besonderen Lebenssituationen) WiSe 2019/20 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • It is allowed to enrol to max. 2 courses in this admission.
Assignment of courses: