BA S Hi/S19/2b Seminar: Professionelles Handeln im Feld der Sozialen Arbeit B (KiMsta) - Details
You are not logged into Stud.IP.

Topics

Kritik, Konflikt, Kritische Soziale Arbeit, Reflektieren lernen @, Fachliche Kontroverse: Menschenrechte u. Soziale Arbeit, Rückblick auf das Studium/ Ausblick auf das Berufsanerkennungsjahr/ Reflexion/ Evaluation der Veranstaltung, Infos zum Kolloquiumsbericht (u.a Arbeitsfeldanalyse, Reflexion, professionelles Selbstverständnis), Infos zum BAJ, Individuelle und kollektive Professionalisierung, Professionalität, Bedrohte Professionalisierung/ Hilfe zur Selbsthilfe/ Empowerment, Bedrohte Professionalisierung/ Hilfe und Kontrolle, Bedrohte Professionalisierung/ Whistleblowing in der Sozialen Arbeit, Einführung in die Veranstaltung/ Modul + Prüfungsformen im Modul 19, Bedrohte Professionalisierung: Die Überlastungsanzeige – Ein Instrument zur Qualitätssicherung in der Sozialen Arbeit?, Sexueller Missbrauch im diskursiven Wandel (KimSta), Fachliche Kontroverse: Sexualität im Spannungsfeld von Emanzipation und Reaktion

Course location / Course dates

HIG_111 Seminarraum mit Beamer Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/09/19) (12x)
(Querwoche) Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (1x)

Comment/Description

Im Seminar „Professionelles Handeln im Feld der Sozialen Arbeit“ stehen Fragen der Professionalität und Professionalisierung im Mittelpunkt. Es setzt die im Modul „Professionelle Identität“ und in der Lehrveranstaltung „Professionelle Standards und ethische Grundlagen“ begonnene theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem eigenen professionellen Selbstverständnis fort. Reflektiert werden die eigenen Praxis- und Studienerfahrungen mit dem Ziel der individuellen Professionalisierung.

Darüber hinaus dient die Veranstaltung auch zur Planung des Einstiegs in den Beruf. Sie werden auf die Statuspassage vom Studium zum Beruf vorbereitet, an der das Berufspraktikums im Rahmen der dualen Ausbildung einen wesentlichen Anteil hat. Im Modul werden wichtige Aspekte dieser Ausbildungsphase aufgezeigt. Zu den Inhalten des Moduls gehören auch die Vorbereitung auf den Praxisbericht und das Kolloquium zum Erwerb der staatlichen Anerkennung.

Im Rahmen des Seminars werden voraussichtlich 2 - 3 Sitzungen als E-Learning-Termine durchgeführt.

Admission settings

The course is part of admission "S19/2".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 23.07.2019, 08:00 to 06.10.2019, 23:59.
  • This setting is active from 29.07.2019 08:00 to 05.08.2019 19:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: Gremienarbeit (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in Gremien) WiSe 2019 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • It is allowed to enrol to max. 1 courses in this admission.
  • This setting is active from 23.07.2019 08:00 to 29.07.2019 07:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: PibLes (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in besonderen Lebenssituationen) WiSe 2019/20 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
Assignment of courses: